Meditationsretreat: HINDU- UND VEDISCHE TRADITION

2 – 7. JUNI 2017

HINDU- UND VEDISCHE TRADITION – DURCH CHRISTLICHE AUGEN GESEHEN

Tausend Jahre vor der Geburt des Christentums lehrten die Veden in Indien die spirituellen Gesetze, die in Indien bis heute existieren, und 500 Jahre vor der Geburt Jesu sprach Krishna von christlichen Tugenden. Ist es möglich, dass Jesus bei den Heiligen von Indien studiert hat? Viele behaupten das. Auf jeden Fall ist es klar, dass sowohl Jesus als auch Krishna eins mit Christus sind.

  • In diesem Workshop erfährst du die Hindu- und vedische Spiritualität, betrachtet durch christliche Augen.
  • Du wirst dich intensiv mit der Weisheit mehrerer erleuchteter Lehrer der Hindu- und vedischen Tradition beschäftigen, denn sie sind aufs Engste mit den höheren Zuständen vertraut. An den Abenden schauen wir gemeinsam einige Videos über das Leben und die Lehren dieser Lehrer an.
  • Das Leben Jesu ist ein klares und einschlägiges Beispiel für die vorhersehbaren Schritte, die ein jeder von uns gehen muss, um bewusst zu werden. Jesus teilte die Geheimnisse der Einweihungen mit den gewöhnlichen Leuten, anhand von Parabeln und moralischen Geschichten. Er machte das, um das Bewusstsein des ganz normalen Menschen bis zu einem Punkt anzuheben, an dem er/sie in der Lage sein würde, die tiefere Bedeutung dieser Lehren zu begreifen und durch sie transformiert zu werden.
  • Im Retreat Hindu- und vedische Tradition – durch christliche Augen gesehen gibt es sowohl Platz für Erfahrungen als auch für Übungen. In stiller Meditation werden wir das Gewahrsein für unser Zentrum und unsere Stille vertiefen. Auch wird Zeit genug sein für Fragen zu unserem eigenen Prozess.
  • Diese Reise zur Bewusstheit ist eine Erfahrungsreise in die Stille des Herzens.

Es kann schwierig sein, die spirituellen Berichte der erleuchteten Meister allein für dich zu lesen. Tanis hat die Fähigkeit, dir Anleitung zu geben, eine Brücke zwischen deinem persönlichen und deinem transpersonalen Selbst zu bilden. Durch die Art und Weise, wie Tanis durch ihre Seminare führt, werden die Themen lebendig und wir gelangen zu einer persönlichen Erfahrung.

Tanis-Helliwell-april-2013Tanis Helliwell leitet das Retreat. Sie meditiert seit über 40 Jahren und ist Schülerin und Lehrerin vieler spiritueller Disziplinen, inkl. Buddhismus, Veden und Vipassana. Die Lehren von Paramahansa Yogananda und Christus liegen ihr besonders am Herzen. Tanis ist Psychotherapeutin und eine Katalysatorin des spirituellen Transformationsprozesses; sie hilft Menschen dabei, ihr Unbewusstes ins Bewusstsein zu heben.

Ort:   Seminarhof Hensellek im Schwarzwald nahe Freiburg im Breisgau. Wunderschöne Gegend mit Flüssen, Wald, und Wanderpfaden. Großartiges Essen, schöne Räume, Sauna.

Kosten:  495,- € plus Unterkunft und Verpflegung

Anmeldung:    Christoph Wasser: c.wasser(at)gmx.de,  Tel. +49 (0)7661-98 99 980

 

Share